Überraschung!

Ich weiß nur nicht, ob es eine positive oder negative ist. Am Dienstag war mit unserem Bauleiter noch abgesprochen, dass das Gerüst noch mindestens zwei Wochen stehen bleibt. Unter anderem auf meinen Wunsch, weil ich noch einen Antennenmast auf dem Dach montieren muss.

Am Freitag stellen wir dann überrascht fest, dass das Gerüst verschwunden ist. Ärgerlich, weil wir jetzt nicht mehr ohne weiteres auf das Dach kommen. Die lange Aluleiter reicht gerade so mit der letzten Sprosse zur Dachrinne. Die letzte begehbare Stufe ist damit aber zu niedrig. Durchs Dachfenster in der Ankleide würde gehen. Aber die Westseite ist voll mit Photovoltaik Modulen bis zum Rand. Der Mast muss aber auf die andere Seite.

Eventuell geht es noch durch das Treppenhausfenster mit einer Leiter auf der Treppe stehend. Mal gucken, wie wir das am nächsten Wochenende machen.

Aber schön sieht es aus unser Häuschen. Wirkt ohne Gerüst größer. Es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, wie die Fensterläden oben und Brüstungsgeländer. Es gefällt uns aber jetzt schon sehr sehr gut. Aber seht selbst:

DSC00472 DSC00469 DSC00460

Finde die Bauherrin!

Finde die Bauherrin!

Die komplette Fassade ist frisch lackiert von unserem lieben und sehr kompetentem Maler Eckhard. Er hat hier wirklich gute Arbeit geleistet soweit ich das gesehen habe und beurteilen kann.

2 Gedanken zu „Überraschung!

  1. Sabrina

    Es sieht wirklich toll aus euer Haus, gefällt mir auch sehr gut. Ich bin gespannt wie es dann ganz fertig aussieht, wenn alles noch montiert ist was du geschrieben hast :).
    Das ist ärgerlich mit dem Gerüst. Hoffentlich findet ihr eine Lösung

    Antworten
    1. Thomas Bauherr Beitragsautor

      Hi Sabrina, danke, danke. Wir freuen uns auch, gefällt uns sehr gut das Häuschen. Lösung finden wir bestimmt. Grüße in die schöne Schweiz.

      Antworten

Kommentar verfassen