Keller abgenommen!

Am Montag 10 Uhr war Kellerabnahme. Bis auf die nicht sehr liebevoll angebrachten Lichtschächte gab es nichts zu meckern bei MB. Ganz im Gegenteil, wir sind immer noch sehr zufrieden mit der Auswahl. Schnelle und sympathische Kommunikation, Hilfe wo Hilfe nötig war und vor allem auch dann Unterstützung, wenn MB Keller eigentlich gar nicht verantwortlich war. Ein paar Vorschläge von MB haben uns richtig Geld gespart, wie z.B. das weglassen der Deckenauskragung.

Also vielen Dank an MB Keller, Herr Emser und unseren super Bauleiter Herr Allmann und den Montagetrupp. Fast schade, dass wir schon durch sind mit dem Keller.

Deckenelement Flur

Deckenelement Flur

Gästezimmer, Arbeitszimmer, ... oder was auch immer mit 150cm x 100cm abgeböschtem Fenster

Gästezimmer, Arbeitszimmer, … oder was auch immer mit 150cm x 100cm abgeböschtem Fenster

4 Gedanken zu „Keller abgenommen!

  1. Peter

    2 Dinge sind mir bei deinem Keller aufgefallen. Auf den Fotos ist keine Hohlkehle zu erkennen. Der Ringerder sollte 1 m Abstand zum Gebäude haben.

    Antworten
    1. Thomas Bauherr Beitragsautor

      Hi Peter, danke für die Hinweise. Meines Wissens nach muß der Ringerder bei weißer Wanne nur außerhalb und erdfühlig sein. Von einem mindestabstand zum Gebäude weiß ich nichts. Hast du dazu ein paar Quellen? Eine Hohlkehle braucht es bei weißer Wanne ebenfalls nicht. In der Bodenplatte ist ein so ein Metalldichtband rundum eingegossen. Sieht man auf den Fotos der Bodenplatte.

      Antworten
      1. Peter

        Wichtig ist das es schön feucht ist … da es am Haus nicht feucht sein soll, ist es typisch den Ringerder etwas weiter weg vom Haus zu verlegen.

        Antworten
        1. Thomas Bauherr Beitragsautor

          Also auf einen Meter kommen wir da sicherlich nicht. Dafür war auch die Baugrube zu klein. Feucht genug ist es aber leider, weil unser Boden kaum sickerfähig ist. 🙁

          Antworten

Kommentar verfassen