Neuer Bewohner

Wir haben uns entschieden, dass wir das große Zimmer vermieten werden. Was wir nicht wussten ist, dass der Mieter keine Miete zahlt, Kost und Logie frei mit sehr gutem Druckmittel vehement einfordert und einen großen Bogen um die Toiletten macht!

Bisher haben wir von einer Räumungsklage abgesehen!

Unsere tollen neuen und lieben Nachbarn haben Ihn so begrüßt:

So sah unser Eingang aus, als wir zurück gekommen sind! 

Das Leben ist erstmal auf den Kopf gestellt. Bei uns sah es sehr wild aus die ersten Wochen. Aber langsam normalisiert sich alles zumindest ein bisschen.

Am 30.7. hat er das Licht der Welt erblickt, war dabei so geschockt, dass er nicht mal geweint hat. Und jetzt sind wir zu Viert.

Wir waren sicher, dass Cati eifersüchtig sein wird….das Gegenteil ist der Fall. Sie war sehr neugierig, geht aber nicht ans Kind ran und beschränkt sich aufs Schnüffeln. Wenn das Kind weint, kommt der Hund mit Sorgen im Blick dazu und möchte trösten. 🙂

Der Aktionsradius von Cati beim Spazieren war vorher bis ca. 200m vor und hinter uns. Mit Kinderwagen hat sich das auf einen Umkreis von unter 10m verringert. Sind andere Hunde da, stellt Cati sich zwischen Hunde und Kinderwagen. Bester Hund!

 Jannik – 30.07.2018 – 10:02 Uhr – 3333g – 52cm

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.