Keller trocken legen

Unser WU-Betonkeller Rohbau steht seit November. Es regnet regelmässig. Der Keller ist dicht. Also sammelt sich das Wasser unten im Keller. Wir hatten bis zu 15cm tiefes Wasser und wenn es nicht so kalt gewesen wäre, hätten wir auch mal ein paar Bahnen geschwommen.

Insgesamt haben wir den Keller dreimal mit der bereits vorgestellten Tauchpumpe leer gepumpt. Dauert je nach Wasserstand von einer bis mehrere Stunden.

So auch, wie bereits beschrieben während der Hausstellung am Freitag. Mit fleißigem Kehren haben wir ziemlich viel Wasser Richtung Pumpe schieben können und es blieben nur wenig Stellen im Keller, wo das Wasser noch 1cm stand.

Jetzt zeigt sich allerdings ein anderes Problem. Eine teilweise cm dicke Schicht Betonschlämme, Matsch und Dreck haben sich überall abgesetzt. Besonders im Bereich wo die Pumpe ihre Arbeit verrichtet hat hat sich eine hübsche Sandbank gebildet.

Am Samstag hatten wir eine Eingebung: Wir brauchen einen Nass-/Trockensauger. Also im Hornbach in der Nähe der Baustelle die verfügbaren Modelle angeschaut. Und beim günstigen Kärcher WD3 gelandet. Und das war eine super Idee. Der saugt nicht nur das restliche Wasser ab, sondern auch die Betonschlämme und den Matsch. Ist eine recht langwierige aber wenig anstrengende Arbeit, wenn man es gründlich machen möchte. Der Kärcher saugt wirklich ordentlich. Ein Gehörschutz braucht man auf jeden Fall. Danach haben wir nochmal die Besen geschwungen. Ich zum Kehren und Iris ist ein paar Runden durch das Haus geflogen (das gibt Ärger, wenn Sie das liest…). Und dann nochmal mit dem Kärcher drüber. Hat fast den gesamten Tag gedauert, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen:

HWR

HWR

Die Bauherrin hasst Staubsauger!

Die Bauherrin hasst Staubsauger!

Kellerflur

Kellerflur

Potentielles Gästezimmer

Potentielles Gästezimmer

Werkraum mit Lichtschacht

Werkraum mit Lichtschacht

Bitte noch mal vorstellen, dass zwei Tage vorher hier noch überall >10cm Wasser und Schlamm gestanden haben. Dann die Bilder nochmal anschauen. 🙂 Wir sind stolz auf das Ergebnis.

Dann haben wir noch das Erdgeschoss grob trocken gesaugt und dann war das erste Wochenende mit eigenem Haus auch schon rum.

Und hier das laute Wundergerät:

Kärcher WD3230 vom Hornbach

Kärcher WD3230 vom Hornbach für 79,95€.

Kommentar verfassen