S T E L L T E R M I N !!!

Welches Wort fängt mit „S“ an und hört mit „elltermin“ auf? Wer weiß es, wer weiß es? STELLTERMIN! Wir haben einen und zwar am 5.2.!

Einigen ist vielleicht schon der neue kleine Countdown rechts aufgefallen. Dieser zeigt leider noch 7 Wochen an. Bis dahin ist auch erstmal nicht mehr so viel zu tun. Wir müssen noch die letzte Reihe der Dämmung anbringen. Unser Tiefbauer wird noch die Baugrube verfüllen und die Hausanschlüsse legen und Kleinigkeiten sind noch zu koordinieren. Da wäre der Bafa Antrag, ein bisschen Feinabstimmung mit Elektro Conze für die Photovoltaik-Anlage und ansonsten haben wir nichts mehr zu tun.

Denn die Ausstattungsberatung haben wir jetzt mit Weberhaus abgeschlossen. Alle Fehler (bleiben bei der Menge nicht aus) sind soweit ausgemerzt und alle Unstimmigkeiten sind zu unserer Zufriedenheit und/oder mit brauchbarem Kompromiss geklärt worden.

Noch ein paar Tipps zur Ausstattung:

  • Für die Deckenspots lassen wir nur normale Brennstellen vorbereiten. Dann kommt ein Kabel aus der Decke und wir müssen selber bohren. Kostet aber nur 25€/Spot
  • Die Bodenfliesen im Bad wollten wir in 75cm x 75cm. Das kostet aber erheblich mehr als 75cm x 30cm.
  • Beim Hundertsten Durchsehen der Elektroplanung fallen einem immer noch fehlende Steckdosen auf. Weberhaus korrigiert hier geduldig nach Wünschen der Bauherren. Also schaut euch die Elektroplanung gründlich und oft an.
  • Auch die Ausstattungsbeschreibung kann man nicht oft genug lesen. Oft fällt einem dann doch noch eine Änderung ein oder ein Fehler auf. Bei der Menge an Informationen sind hier Kommunikationsfehler, etc. kaum zu vermeiden, verstecken sich aber oft im Detail
  • Elektrische Markisen für Dachfenster lassen wir uns gut schreiben und rüsten wir irgendwann nach, wenn wieder Geld übrig ist. Ist a) günstiger und schafft b) etwas mehr finanziellen Puffer.
  • Viega For Style 12 WC Betätigungsplatte kostet ein Vermögen in Edelstahl Optik (Kunststoff), kostet aber nur ein halbes Vermögen in Edelmatt Optik und sieht sogar besser aus. Siehe Preise bei Reuter.
  • In den Kinderzimmern wollte ich auf Cat7 und TV Kabel verzichten. Netzwerk geht sowieso alles über WLAN und TV wird in 10 – 15 Jahren (vorher wirds da kein Fernsehen geben) ebenfalls über Datenleitungen gehen. Aber irgendwie hab ich mich dann doch nicht getraut und beides nachgerüstet. 80€ bzw. 70€ pro verkabelte Dose.
  • Bei einigen Schalterbelegungen für Rollläden und Lichtschalter sind wir uns nicht sicher, ob das geplante sich in der Praxis bewährt. Das Gute bei EnOcean ist, dass wir sowohl Position, als auch Belegung der Schalter nachher beliebig variieren können. Dann geht man deutlich entspannter an die Sache

Bei Weberhaus hätten einige Sachen ruhig ein wenig schneller gehen können. Auf viele Dinge wartet man recht lange und merkt, dass dort gut zu tun ist. Aber davon ab fühlen wir uns immer noch sehr gut aufgehoben. Die Ausstattungsberatung ist soweit durch. Gutschriften sind nach, wie vor sehr fair. Aufpreise in der Regel auch, teilweise sind diese aber auch überraschend hoch. 10cm mehr Badewanne kosten richtig Geld (bei Reuter <200€ Unterschied). Oder auch Dachpfannen in Anthrazit. Obwohl diese im Baustoffhandel das gleiche Kosten, wie Schwarze oder Graue, kosten sie bei Weberhaus mehr. Wir wären mit einem vierstelligen Aufpreis dafür raus gegangen. Wollten eigentlich Anthrazit, weil wir Angst haben, dass Schwarz sehr dunkel wird. Aber sind bei dem Aufpreis dann doch bei Schwarz gelandet. Grau wäre zu wenig Kontrast zur Fassade. Einen Teil verstecken wir aber sowieso hinter monokristallinen PV Modulen (leider mit silbernem Rahmen, da sonst zu teuer). Die sind auch Schwarz.
Auch ist der Standard bei Weberhaus sehr hoch (Topline Ausstattung). Bei fast allem kommen wir ohne Aufpreise weg. Der Rest ist Luxus, wo wir freiwillig in den sauren Mehrpreisapfel beißen (75×75 Fliesen im Bad oben, Treppenstufen Eiche, Badewanne, etc.). Alles in allem passt es aber. Änderungswünsche werden geduldig umgesetzt und wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Bis auf Kleinigkeiten ist jetzt Warten auf das Haus angesagt…viel zu lange…noch 7 Wochen laut Countdown…

 

4 Gedanken zu „S T E L L T E R M I N !!!

    1. Thomas Bauherr Beitragsautor

      Wir auch! 😀 Es ist schon viel zu tun gewesen und zwischendurch wurde die Freizeit auch mal knapp. Aber wenn ich das mit anderen Stories von anderen Bauherren vergleiche ist es bei uns wirklich recht entspannt. Bin gespannt, ob das so bleibt.

      Antworten
  1. Sabrina

    Das bleibt so, bestimmt :). Bei uns ist es ja auch total entspannt bisher.
    In eurer Aufbauwoche haben wir vielleicht den Übergabetermin, juhu. Und eine Woche später ziehen wir ein. Die Zeit rast also wirklich und wenns dann mal los geht, wäre es doch gut gewesen, man hätte noch etwas mehr Zeit für was auch immer gehabt :D.
    Ein tolles Weihnachtsgeschenk von Weber 🙂

    Antworten
    1. Thomas Bauherr Beitragsautor

      Hi Sabrina, dein Wort in Gottes Ohr! 🙂 Sind bisher sehr glücklich mit der Auswahl unserer Anbieter. Und gehe davon aus, dass das so bleiben wird. Bei euch geht’s aber auch super vorran!

      Antworten

Kommentar verfassen