Von Wasser, Baugruben und Kiesschichten

Wir waren am Samstag nochmal am Grundstück und haben unsere Bodenplatte bewundert und dabei ist uns folgendes aufgefallen. Unser Nachbar und wir haben nachdem seit unserem ersten Besuch am Grundstück im Februar nichts passiert ist exakt am gleichen Tag begonnen.

Bodenplatte Nachbar:

Bodenplatte Nachbar

Bodenplatte Nachbar

Unsere Bodenplatte:

Unsere Bodenplatte

Unsere Bodenplatte

Unser Tiefbauer Herr Anders hat, wie es im Bodengutachten empfohlen wurde eine 30cm tiefe Kiesschicht in der Baugrube eingebracht. Zusätzlich hat er, weil er das Baugebiet und die Bodenverhältnisse gut kennt an einer(?) Hausecke noch 1(?)m tiefer gegraben, da sich dort eine sickerfähige Schicht befindet. So kann später Sickerwasser und jetzt das Regenwasser gut abfliessen. Der Unterschied ist deutlich. Beim Nachbarn steht 20cm tief das Wasser um die Bodenplatte. Bei uns ist total trocken.

Und weils so schön ist, noch ein Foto unserer Bodenplatte. 🙂

Unsere Bodenplatte

Unsere Bodenplatte

Kommentar verfassen