Plancheck Unterlagen

Am Samstag sind die Plancheckunterlagen von Weberhaus bei uns eingegangen. So sieht das ganze dann aus:

Screen Shot 2015-08-25 at 21.01.02

Im Großen und ganzen halten sich die Änderungen in Grenzen. Ein paar Dinge müssen aber noch korrigiert werden. So ist die Lüftungsanlage aus dem Hauswirtschaftsraum im Keller in den „Vorrat“ Raum gewandert. Ich vermute mal, weil der Planer davon ausgegangen ist, dass im HWR zu wenig Platz ist. Da wir aber keine Wärmepumpe mit Innenaufstellung bekommen, so wie eingezeichnet sollte alles in den HWR passen.
Platz finden muss ein 200-300l Warmwasserspeicher, die Paul Novus Lüftungsanlage, der Wechselrichter für die Photovoltaik Anlage, Waschmaschine, Zählerkasten, Anschlusskasten, Mehrspartenanschluss, etc.

Dann sollte auch die Wandaufdoppelung im Arbeitszimmer entfallen, die vermutlich für die Lüftungskanäle vorgesehen ist. Auch bei den Lichtband Brüstungshöhen haben sich wieder ein paar Fehler eingeschlichen. Wir werden jetzt auf der Ostseite vorerst komplett auf Verdunkelung verzichten und haben die Lichtbänder um 4cm in der Höhe reduziert. Dadurch können sie auf 90cm Brüstungshöhe und als Dreh-/Kippfenster umgesetzt werden.

Gab noch ein paar kleinere Korrekturen, aber im Großen und Ganzen passt es jetzt. Wir warten jetzt auf Feedback von Weberhaus zu unseren Hinweisen.

3 Gedanken zu „Plancheck Unterlagen

  1. Jürgen

    Euer WeberHaus sieht in der Planung sehr gut aus! 🙂

    Für die Bauphase wünsche ich Euch bestes Gelingen und viel Vorfreude! Viel Erfolg!

    Viele Grüße
    Jürgen

    Antworten
    1. Thomas Bauherr Beitragsautor

      Hallo Jürgen,

      Vielen Dank! Vorfreude ist mehr als ausreichend vorhanden! Gutes Gelingen wäre toll.

      Grüße,
      Thomas

      Antworten
  2. Pingback: Timeline | projekthausbau.de

Kommentar verfassen