3,2,1 meins!

Heute war Post vom Notar im Briefkasten. Der Grundbucheintrag für unsere Flurstücke wurde vorgenommen. Hiermit sind wir jetzt ganz offiziell Grundstücksbesitzer.

Dann gab es noch kurzfristig einen Termin beim Notar und die Grundschuldbestellungsurkunde für die Finanzierung wurde unterschrieben. Hiermit sind wir nun endgültig im Hamsterrad des Kapitalismus angelangt und müssen ab demnächst den ersten Kredit meines Lebens abbezahlen.

Ein Gedanke zu „3,2,1 meins!

  1. Pingback: Timeline | projekthausbau.de

Kommentar verfassen