Noch nichts unterschrieben

Wir haben immer noch bei keinem Hausanbieter unterschrieben. Haben aber jetzt die Kalkulationen der Favoriten und dem Kellerbauer von unserem Bauherrenschutzbeauftragten gegen lesen lassen.

Er hat tatsächlich noch einige Punkte gefunden, die wir selber übersehen haben. Und ihr könnt mir glauben, ich bin die Kalkulationen und auch die Verträge zig mal durch gegangen. Bei jedem Mal fällt einem eine neue Kleinigkeit auf.  Und wir haben einiges korrigieren lassen.

Sehr nervig ist, dass tatsächlich bei allen Anbietern, außer Adams Holzbau, bei aktualisierten Kalkulationen gerne mal das ein oder andere Detail verschwindet. Auf Nachfrage kommen diese Dinge zwar in aller Regel immer problemlos wieder rein, aber hätte man das ohne noch mal genau zu lesen und am besten noch mit der alten Kalkulation zu vergleichen einfach unterschrieben…

Trotz dieser Dinge haben wir nach, wie vor, bei allen Anbietern ein sehr gutes Gefühl. Adams Holzbau ist auf jeden Fall das sympathischste Unternehmen. Dafür ist es hier schwerer den Gesamtkostenüberblick zu behalten, da Gewerke, wie Elektro, etc. hier komplett extern vergeben werden müssen und die Kosten nur schwer für uns zu beziffern sind. Bei den „großen“ Fertighausanbietern in Holzständerbauweise sind diese inbegriffen. Aber Frau Reuter von Adams kümmert sich sehr gut und setzt alle Änderungswünsche zuverlässig um.

Bleibt ein etwas sichereres Gefühl (vielleicht unbegründet?!) bei den Großen und die bessere Kalkulierbarkeit.

Es zeichnet sich aber langsam ein Favorit ab…mehr dazu hoffentlich in den nächsten Tagen. 🙂

Ein Gedanke zu „Noch nichts unterschrieben

  1. Andy

    Hi Thomas,

    jaja, die Qual der Wahl…war bei uns wie berichtet genauso. Auch das Nachbessern der Verträge! Das war ja für uns letztlich auch der entscheidende Grund, mit unserem jetzigen Anbieter zu gehen…die waren da einfach am flexibelsten….

    WIr drücken euch die Daumen, dass ihr euch bald entscheiden könnt und es endlich los gehen kann!
    Sind gespannt! 😉

    LG Andy

    Antworten

Kommentar verfassen